Geschichte

Aus der Eltern-Kind-Arbeit der Kirchengemeinde Himmelpforten entwickelte sich auf Initiative von Eltern 1991 zunächst eine Spielgruppe, die im Winter 1992 als Spielkreis in kirchlicher Trägerschaft anerkannt wurde.

 

Die ersten Räume bezogen wir im November 2008 in der Hauptstraße 55 und waren seit dem ein Ev. Kindergarten, der 25 Elementarkinder im Alter von 3-6 Jahren betreut.

 

Im August 2010 wurde der Ev. Kindergarten in der Poststraße 29 um zwei Kindergruppen mit Familienansatz, in denen Kinder vom vollendeten ersten Lebensjahr betreut werden, erweitert.

 

Im Juli 2015 wurde die Außenstelle des Kindergartens in der Hauptstraße 55 aufgelöst. Die Gruppe wechselte in die Poststraße 29.
Dieser Umzug war möglich, weil die Gemeinde Himmelpforten, die als Bauherr für die Zukunft geplant hat, den Ev. Kindergarten großzügig um 2 Gruppen erweiterte.

 

Unsere 4. Gruppe eröffnete im Juli 2017, so dass wir in der Poststraße 29 insgesamt 50 Elementarkinder und 30 Krippenkinder betreuen können.